Wildcats aufgepasst: es gibt Grund zur Euphorie. Denn nachdem in den vergangenen Monaten die Gerüchte rund um eine „High School Musical“-Reunion immer mehr Gestalt angenommen haben, äußert sich jetzt auch Vanessa Hudgens zu einer möglichen Rückkehr als Gabriella Montez.

Sie erklärt auch, warum sie die East High School nach all den Jahren wieder besucht hat.

„High School Musical“-Reunion in Spin-Off-Serie

Erst „Harry Potter“, dann „Sex And The City“ und schon bald „High School Musical“? Der Reunion- und Sequel-Trend ist derzeit einfach nicht zu stoppen. Kein Wunder also, dass Fans der Teenager- Musicalreihe sich derzeit nach einer Reunion mit dem Originalcast sehnen. Schließlich befeuern die Stars selbst die Gerüchteküche ganz schön.

Denn Teile des Casts traten bereits in der Spin-Off-Serie „High School Musical: The Musical: The Series“ auf und werden das auch in der folgenden vierten Staffel tun. Denn darin soll es laut Serienmacher Tim Federle darum gehen, dass der Cast zurück an die High School kommt und erkennt, dass dort gerade die Dreharbeiten für „High School Musical 4“ laufen.

Laut Federle wurde dafür der gesamte Cast der Originalreihe eingeladen, mitzumachen. Offiziell bestätigt sind derzeit jedoch nur Auftritte von Corbin Bleu (Chad), Kaycee Stroh (Martha), Lucas Grabeel (Ryan), Monique Coleman (Taylor), Bart Johnson (Coach Bolton) und Alyson Reed (Ms. Darbus).

Originalcast posiert vor Kulisse

Es wird also tatsächlich eine Reunion geben – zumindest irgendwie. Doch dass ausgerechnet DAS Traumpaar der Filmreihe – Troy und Gabriella – nicht dabei sein werden, können einige Fans nicht glauben. Schließlich sorgten zuletzt zahlreiche Besuche des Casts am Set der Originalfilme für Spekulationen.

Denn sowohl Kaycee Stroh als auch Zac Efron und Vanessa Hudgens waren ziemlich zeitnah am Set und posteten im Sommer Fotos und Videos von sich vor der legendären East-High-Kulisse. Wird etwa schon eifrig gedreht? Gibt es ein zusätzliches Special? Oder ist das alles wirklich nur reiner Zufall?

Vanessa Hudgens äußert sich zu möglichem Auftritt in „High School Musical“ Reunion

Gegenüber „Entertainment Weekly“ räumt Vanessa Hudgens jetzt mit den Spekulationen auf. Ihr Besuch an der East High hatte nämlich absolut gar nichts mit den Filmen zu tun, behauptet sie. „Mein Freund hat in Salt Lake City gespielt – er ist Baseballspieler“, erzählt sie. „Er war also auf dem Feld und ich hatte ein Auto gemietet und dachte mir: ‚Ich will mir das mal ansehen und ein paar Fotos machen, um der alten Zeiten willen.’“

Hmmm.. also alles nur ein bisschen Nostalgie? Aber wie erklärt sie sich dann das zeitnahe Posting von Ex-Co-Star Zac Efron? „Was soll ich sagen, ich bin ein Trendsetter“, scherzt Vanessa in dem Gespräch. Doch ganz direkt verneint sie die Reunion-Frage nicht. Denn als sie befragt wird, ob sie denn Teil der vierten Staffel von „High School Musical: The Musical: The Series“ sein wird, ist ihre Antwort nicht ganz eindeutig. Vanessa sagt nämlich lediglich „Ich weiß es nicht“ und erklärt daraufhin: „Wir überlassen es dem Schicksal. Überlassen wir es den Göttern.“

Ob die Götter wohl schon einen Vertrag für einen Gastauftritt unterschrieben haben? Schließlich ist die vierte Staffel bereits in Produktion. Das bleibt wohl abzuwarten. Nur so viel ist sicher: ein eindeutiges „Nein“ hat Vanessa nicht über die Lippen gebracht.