Wir kennen ihn aus «Bates Motel», «The Good Doctor» oder aus «Charlie und die Schokoladenfabrik» – Schauspieler Freddie Highmore hat heimlich geheiratet. Doch wer seine Frau ist, ist ein wohlbehütetes Geheimnis.

Denn der «Bates Motel»-Darsteller hält sein Privatleben zum Großteil unter Verschluss.

Freddie Highmore ist unter der Haube

Schauspieler Freddie Highmore ist unter der Haube und niemand hat es mitbekommen. Generell ist der 29-Jährige dafür bekannt, sein Privatleben unter Verschluss zu halten. Doch nun verriet er in der Talkshow Jimmy Kimmel Live eine freudige Neuigkeit: Er habe geheiratet! «Das ist ein Ehering an deinem Finger, oder», scherzt Jimmy Kimmel in der Show. Darauf antwortet der Schauspieler ganz in seiner trockenen britischen Manier, «Ja, das ist ein Ehering – ja ich habe geheiratet». Wer seine Frau ist, verriet Freddie allerdings nicht. «Ich bin so glücklich, wie es ein Brite sein kann. Ich bin mit einer wundervollen Frau verheiratet. Also, ja, ich bin sehr glücklich», fügte er seiner zurückhaltenden Aussage noch hinzu.

Freddie hält Privatleben geheim

Der Schauspieler hält sein Privatleben gänzlich aus der Öffentlichkeit raus. Er besitzt weder einen aktiven Social Media Account, noch offenbarte er bis jetzt die Identität seiner Frau. Den einzigen Hint, den er in der Show gibt, ist, dass seine Frau Britin ist. Einen kleinen privaten Einblick gibt er auch. Und zwar betont er, wie seltsam es sei, das «Ehe-Vokabular» zu benutzen. Er fühle sich weird, wenn er Wörter wie «meine Frau», «verheirateter Mann» oder «Ehemann» sage. Daraufhin gibt ihm Jimmy ein paar Tipps in Bezug auf seine britische Zurückhaltung und die Ehe: Er solle einfach alles ein bisschen lockerer sehen! Ein Tipp, für den sich der «The Good Doctor»-Darsteller herzlich bedankt. 😀